Anfang dieses Jahres gab es in der Fischauktionshalle in Hamburg ein großes Event. Ein Unternehmen veranstaltete hier zum Jahresauftakt ein großes Essen mit Live-Cooking. Das Besondere: Wer die Fischauktionshalle kennt, der weiß, dass hier sonst entweder einfach Tische und Sitzmöglichkeiten stehen und anlässlich des Fischmarktes in kleinen Büdchen einfaches Essen gebrutzelt wird. Nun präsentierte sich die Fischauktionshalle aber in ganz anderem Gewand – durchgestylt, mit riesigen Kochinseln und schicken Möbeln, kurzum: Sie hatte sich in eine Mischung aus Wohn- und Esszimmer verwandelt. Auf Nachfrage erfuhr ich, dass die Ausstattung des Ganzen von lounge-factory stammte, zu denen ihr hier Mehr erfahren könnt.

Design à la Do It Yourself

Der Anblick war wirklich beeindruckend, die Möbel (besonders die Kücheninseln) hochwertig gebaut und alles super aufeinander abgestimmt. Tatsächlich baut diese Firma sogar selbst Möbel und das nicht nur im großen Stil, sondern auch für den Hausgebrauch zu Hause.

Möbel kann man hier genauso direkt kaufen wie nach seinen Vorstellungen designen und dann bauen lassen. Und das Aufregendste: Sogar mieten kann man ganze Ausstattungen! Wenn also das nächste Event ansteht, ob Hochzeit, Geburtstag oder Firmenfeier, bietet lounge-factory.de alles von Tischen, über Stühlen, bis hin zu Teppichen, Lampen und Accessoires. Faszinierend, wie ich finde: Ein leerer Raum, Garten oder Hof wird so innerhalb kürzester Zeit zu einer schicken Party-Location – und anschließend wird alles wieder abgeholt.

Trend hin zu Service pur

Hier zeigt sich wieder einmal, was heute bereits alles möglich ist. Schnöder Saal mit langer Tafel und Stühlen war gestern, der Trend geht hin zu individuell gestalteten Locations, Marke Eigenbau. Hier kann jeder noch einmal ein kleiner Innenarchitekt sein.